Beratung zum Thema Pränataldiagnostik

Alle werdenden Eltern stehen heute im Laufe der Schwangerschaft vor der Frage, ob sie vorgeburtliche Untersuchungen in Anspruch nehmen wollen.

Wann sind diese Untersuchungen nützlich und sinnvoll? Vielleicht haben Sie auch nach ausführlicher Information und Beratung durch Ihren Arzt / Ihre Ärztin dazu noch Fragen? Oder Sie haben sich bereits untersuchen lassen und sind nun zutiefst beunruhigt über eine Diagnose, nach der Sie befürchten müssen, dass Ihr Kind eine Behinderung, Fehlbildung oder Erkrankung hat?

Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie

  • in allen für Sie wichtigen Fragen im Zusammenhang mit Pränataldiagnostik
  • bei der Suche nach einer persönlichen Entscheidung für oder gegen bestimmte vorgeburtliche Untersuchungen
  • wenn Sie in Sorge und Unsicherheit auf das Ergebnis einer Untersuchung warten
  • bei der Klärung widerstreitender Gedanken und Gefühle angesichts einer zu erwartenden Behinderung oder Krankheit Ihres Kindes
  • bei der Bearbeitung einer solchen krisen- und konflikthaften Lebenssituation
  • bei der Suche nach Perspektiven für das Leben mit Ihrem Kind

Hintergrundinfos finden Sie in unserer Broschüre zum Thema Pränataldiagnostik. "Hauptsache gesund...?"

Zum Download

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf - kostenlos und anonym

Für Multiplikatoren

Für Gynäkologen, Hebammen, Mitarbeiter von Krankenhäusern mit Geburtshilfe- Abteilungen etc. bieten wir eine Broschüre an, die Sie in gewünschter Stückzahl bestellen können. Unter dem Titel  "Offen, individuell, umfassend - Psychosoziale Beratung im Kontext Pränataldiagnostik" informiert sie über dieses spezifische Beratungsangebot der esperanza-Schwangerschaftsberatung.

Broschüre bestellen

 

Zur Online-Beratung

Beratungsstellen der esperanza in Ihrer Nähe