Wer wir sind

esperanza  ist der Dachname für alle katholischen Schwangerschaftsberatungsstellen im Erzbistum Köln und steht für ein umfassendes Beratungs- und Hilfenetz in allen Lebensphasen, die mit Ihrer Schwangerschaft, Geburt und einer neuen Elternschaft in Zusammenhang stehen. 

Unser Selbstverständnis

esperanza  steht für ein wert- und zielorientiertes Beratungsverständnis, das psychologische und soziale Beratung mit konkreter Hilfe verknüpft, so dass ein tragfähiges Netz für ein Leben mit dem Kind entsteht.

Wir beraten Frauen sowie Jugendliche und werdende Väter mit aufmerksamer Nähe, einfühlendem Zuhören, menschlicher Begegnung und Wertschätzung der Person.

So möchten wir das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und Kräfte stärken, neue Sichtweisen eröffnen und gemeinsam Lösungen für Fragen, Nöte, Krisen und Konflikte entwickeln.

Zielgruppen

Wir bieten Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittes Beratungsangebot zur Lösung von Not- und Konfliktsituationen mit wichtigen Informationen sowie  konkreter Unterstützung in Form von Sachmitteln oder finanziellen Beihilfen bei Bedarf. Außerdem engagieren wir uns in der sexualpädagogischen Arbeit für und mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Alle Beratungsangebote der esperanza

Das Referat

Die Arbeit der esperanza-Beratungsstellen wird durch den Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln koordiniert. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen oder weitere Auskünfte zur Verfügung:

Referat esperanza

Silvia Florian
E-Mail: silvia.florian@caritasnet.de

Tel. 0221/ 2010-290

 

Zur Online-Beratung

Beratungsstellen der esperanza in Ihrer Nähe