Familie / Ehe / Partnerschaft

Viele Probleme, Verhaltensauffälligkeiten, Erkrankungen und Süchte haben ihren Ursprung im Beziehungsnetz der betroffenen Erwachsenen oder Kinder. Einfache Ursache-Wirkungs-Abläufe gibt es in diesem Bereich jedoch nicht. Bei gravierenden Problemen sollten Sie sich deswegen Hilfe holen, etwa bei Erziehungs- und Familienberatungsstellen. Hier werden Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme unterstützt.


Zum Seitenanfang

Ich habe Probleme in meiner Beziehung

Am Wichtigsten ist das Gespräch zwischen den Beteiligten. Sie beweisen Mut und Engagement, wenn Sie sich dafür Rat bei Fachleuten holen.


Zum Seitenanfang

Ich komme mit meinen Kindern nicht mehr klar

Es ist gut, wenn Sie dies erkennen. Sie brauchen mit dieser Situation nicht alleine fertig werden – es gibt eine Vielzahl  von Hilfsangeboten Ihrer Stadt/Gemeinde oder auch freier Verbände.  


Zum Seitenanfang

Ich darf meine Kinder nicht sehen

Ihnen steht das Recht auf Umgang zu. Wenden Sie sich notfalls an den Allgemeinen Sozialen Dienst Ihrer Stadt/Gemeinde oder an das Familiengericht.


Zum Seitenanfang

Ich schlage meine Partnerin / meinen Partner / meine Kinder

Gewalt gegen Angehörige ist eine Straftat - holen Sie sich umgehend Hilfe und Beratung bei Fachstellen.


Zum Seitenanfang

Ich werde geschlagen /meine Kinder werden geschlagen

Lassen Sie das nicht länger zu. Es handelt sich hierbei um einen Straftatbestand. Holen Sie sich Hilfe bei den entsprechenden Fachstellen beziehungsweise der örtlichen Polizei.


Zum Seitenanfang

 

Zur Online-Beratung

Die Beratungsstellen