Gesetzliche Grundlagen der Beratung


Die gesetzlichen Grundlagen der Erziehungs- und Familienberatung finden Sie im Kinder- und Jugendhilfegesetz / Sozialgesetzbuch VIII:
http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbviii/1.html 

oder
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_8/


Die Regelungen zur Erziehungs- und Familienberatung finden Sie insbesondere in den §§ 8a / 11 / 16 / 17 / 18 / 28 / 41 SGB VIII


und im Bundeskinderschutzgesetz:

Gesetzblatt 28.12.11.pdf.



Die Beratung erfolgt persönlich, vertraulich und kostenfrei..


Eltern, Kinder und Jugendliche und auch pädagogische Fachkräfte können sich unmittelbar an die Beratungsstelle vor Ort wenden.

 


Weitere rechtliche Grundlagen, die bei Erziehungsfragen hilfreich sind, finden Sie unter:


Jugendschutzgesetz:
http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/index.html

Kinderrechtskonvention:
www.kinderrechte-caritasnet.de
Übereinkommen-über-die-Rechte-des-Kindes.pdf

Schulgesetz (Schulpflicht etc.) NRW:
Schulgesetz.pdf

 

Zur Online-Beratung

Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche